Teaser

Alte Fotos: Canon Eos 1100D

         

                              

576895_103510913142540_514912265_n.jpg       

Die Einstiegsklasse

          

Schon auf meine erste Spiegelreflexkamera war ich verdammt stolz.

Die Canon Eos 1100D ist eine perfekte Einsteigerkamera und macht trotzdem schöne Fotos. Für mich war sie perfekt da sie sehr leicht zu bedienen ist und viele vorinstallierte Programme hat. Trotzdem bietet sie später andere Programme für mehr Freiheiten an. 

Was ich sehr gut fand war das geringe Gewicht. Trotz dem 70 - 300 mm Objektiv dran konnte ich stundenlang mit der Kamera rumlaufen, ohne das mein Arm lahm wurde. Da ich die Kamera im Kit mit einem 18 - 55 mm Standartobjektiv und einem 70 - 300 mm Zoomobjektiv gekauft habe, war für den Einstieg schon alles dabei.

Hier ein paar Technische Daten:

9 - Punkt - Weitbereich - AutofokusDSCN4366 Neu klein.jpg

CMOS-Sensor mit 12,2 Megapixel

3 Fotos die Sekunde Reihenaufnahme

Iso - Empfindlichkeit 100 - 6.400

HD - Videoaufnahme

Kompatibel mit allen EF- und EF-S-Objektiven

Das tollste, die Kamera war zu normalen Preisen erschwinglich. Ich habe die Kamera damals mit zwei Objektiven  bei  Saturn für 500 € gekauft.